Donnerstag, 6. September 2012

we all feel a little fucked up sometimes



Von einer Minuten zur anderen hat es sich geändert. 
Ein Augenaufschlag und alles wurde anders. 
Ein Wort und ich musste weinen. 
Ein Blick und ich wusste, es ist vorbei. 
Ein Schritt und ich wollte nur noch rennen.
Eine Umarmung von der richtigen Person an der richtigen Stelle. 
Ein Gedanke, der mich nicht mehr los lässt. 
Ein Abend, der nicht schlimmer hätte enden können.
Und du, du warst der Auslöser für alles. 
Eigentlich besser gesagt deine Worte. 
Worte, die ich nie von dir gedacht hätte. 



4 Zuckerhäufchen:

Luisa hat gesagt…

Du bist total hübsch und hast tolle Haare! Und ich mag deinen Blog. :)

Kimi hat gesagt…

wunderschön <3

Kimi hat gesagt…

danke lieb von dir <3<3

♥ Mimi hat gesagt…

sehr schönes foto, ich mag deine haare *o* ♥

Kommentar veröffentlichen